Drucken

Automobil-Salon - Schweinfurt

autosalonZielgruppe

Schüler und Schülerinnen der Mittelschulen im Landkreis Schweinfurt in den Jahrgangsstufen 7-9

Zeitlicher Umfang

9.30 Uhr bis ca.12.30 Uhr im Rahmen des seit mehreren Jahren stattfindenden „Automobil-Salons“.

Finanzielle Mittel

Kosten für den Bustransfer von der Mittelschule zur Berufsschule

Beschreibung des Projekts

Nach der Begrüßung der Mittelschüler durch die Schulleitung stellen Schüler aus Büro-Klassen ihren Beruf vor und beantworten Fragen in einer Diskussionsrunde. Die zukünftigen Verkäufer/innen und Einzelhandelskaufleute ebenso wie die angehenden Lagerfachwirte und Fachlageristen präsentieren ihren Beruf anschaulich in Form von Verkaufsgesprächen und Kurzvorträgen. Besonderer Anziehungspunkt ist der Besuch des „Automobil-Salons“ im Pausenhof, wo die Auszubildenden im Beruf Automobilkaufmann/frau in einer Verkaufsausstellung Schülern und Besuchern als „potentiellen“ Kunden die neuesten Modelle in Beratungs- und Verkaufsgesprächen präsentieren. Abgerundet wird das Programm durch einen Gesundheits-Check der Medizinischen Fachangestellten. Jeder Schüler kann sich seinen Blutdruck und den Blutzucker messen lassen. Im Rahmen dieses Projekts informieren die Auszubildenden über die wesentlichen Inhalte und Tätigkeitsfelder ihres Berufes in Form von Kurzvorträgen und Infotafeln.

Ansprechpartner

Joachim Koch StD (Stellv. SL)

Ludwig-Erhard-Berufsschule Schweinfurt
Ignaz-Schön-Str. 10
97421 Schweinfurt
09721-51701
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!