Drucken

Kooperationskonzept Altenpflege - Oberviechtach/Neunburg v.W.

Kooperationsmodell Berufsfachschule für Soziales und Mittelschule: Ausbildungsberufe im Bereich Soziales (hier: Altenpfleger/in) als große Chance und Herausforderung

Zielgruppe:

Schülerinnen und Schüler der Mittelschule Neunburg v.W. (Jgst. 7 – 9 mit jeweils verschiedenen Schwerpunktsetzungen) und Schülerinnen der Berufsfachschule Oberviechtach (Jgst. 10/11)

Zeitlicher Umfang:

Jgst. 7: 

  • 1 Halbtag: Auftaktveranstaltung/ Information
  • 1 Schultag: Gemeinsamer Schultag an der Berufsfachschule Oberviechtach

 
Jgst. 8/9: 

  • 1 Halbtag: Auftaktveranstaltung/ Information
  • 1 Schultag: Gemeinsamer Schultag an der Berufsfachschule Oberviechtach
  • 3 – 5 Schultage: Praxis in Altenpflegeheimen vor Ort (Jeweils 2 – 4 Schüler/innen der MS Neunburg v.W. werden 1 Schülerin der Berufsfachschule zugeordnet )
  • 1 Schultag: „Boy's Day“ für den Beruf des Altenpflegers (auch für Mädchen geöffnet, bzw. übernehmen diese auch als Betreuer einzelne Workshops)
  • 1 Schultag: Feedbackveranstaltung mit allen Beteiligten

Finanzielle Mittel:

Ca. 350 Euro für Einzelaktionen während des Boy's Day, finanziert aus Mitteln der (e)vBO (im Rahmen von 500-Euro-Projekten, keine Kofinanzierung durch AA)

Beschreibung des Projekts:

Siehe Anlage – Konzeptbeschreibung

Ansprechpartner:

Renate Vettori, SchRin, Staatliches Schulamt Schwandorf, 09431-471219, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Irene Träxler, Rin, MS Neunburg v.W., 09672-9208801, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
von Glasow-Meier, StDin und stellv. Schulleiterin, 09671-502, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Anhänge:
DateiDateigröße
Diese Datei herunterladen (2_Konzept Altenpflege_Anlage.pdf)2_Konzept Altenpflege_Anlage.pdf13 Kb