Drucken

Ausbildungsmesse - Landkreis Neumarkt i.d.Opf.

  

Zielgruppe:

Schülerinnen und Schüler aller Mittelschulen des Landkreises in den Jahrgangsstufen 8 und 9
Schüler/innen der Realschulen, FOS, BOS und Gymnasien, die vor der Berufswahl stehen

Zeitlicher Umfang:

ein Schultag Mitte Oktober, Veranstaltung findet regelmäßig jährlich statt (bis jetzt 7 mal)

Finanzielle Mittel:

Die Finanzierung der Informationsmaterialien und der Veranstaltung übernimmt der Landkreis Neumarkt i.d.OPf.

Beschreibung des Projekts:

Handwerks-, Industrie- u. Dienstleistungsbetriebe stellen für die Mittelschüler und deren Eltern ihre Ausbildungskonzepte vor und suchen Kontakt zu potentiellen AZUBIS.
In Zusammenarbeit der Berufsschule mit dem Arbeitskreis SchuleWirtschaft sowie dem Staatlichen Schulamt und dem Landratsamt Neumarkt erfolgt eine genaue didaktisch-methodische Vorplanung. Es werden Arbeitsmaterialen erstellt und den Schulen auf elektronischem Weg übermittelt. Ferner erhalten Eltern über die Schulleitungen vom Staatlichen Schulamt einen Informationsbrief.
Die Ausbildungsmesse wurde auf der Basis einer genauen Evaluation und der daraus resultierenden Adaptionen in der Vorbereitung ein sehr großer Erfolg wie entsprechende Rückmeldungen zeigen.

Ansprechpartner:

OStD Albert Hierl, Schulleiter der Staatlichen Berufsschule, Deininger Weg 82, 92318 Neumarkt i.d.OPf., Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Richard Hollweck, Landratsamt Neumarkt, Nürnberger Str. 1, 92318 Neumarkt i.d.OPf. Tel.: 09181/470-212, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Christoph Weigert, Schulrat, Staatliches Schulamt Neumarkt i.d.OPf., Mühlstraße 3, 92318 Neumarkt i.d.OPf., Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
KR Jochen Hegel, Schule-Wirtschaft-Experte, Mitglied des Vorstandes des Arbeitskreises SchuleWirtschaft, Stellv. Schulleiter der Grundschule und Mittelschule Deining, Schulstraße 5, 92364 Deining, Tel. 09184/1692, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!