Drucken

Friseurin oder KfZ-Mechatroniker? - Schwandorf

- Ein Projekt zur Berufsorientierung

 

Zielgruppe:

Schülerinnen und Schüler der 8. Jahrgangsstufe der Mittelschule Kreuzberg und des Berufsvorbereitungsjahres (JBV10)  am BSZ Schwandorf in der Jahrgangsstufe 10.

Zeitlicher Umfang:

Vorbereitung:  
Planen des Informationstages durch JBV10 (ca. 20 WSt)
Fragebogendurchführung in Mittelschulklasse 8 (2 WSt)
Durchführung:  
Informationstag von 7.50 bis 12.40 Uhr im Juli 2012
Evaluation: 
zweiter Fragebogen: Mittelschulklasse 8 (1 WSt);
Auswertung durch JBV10 (1 WSt)

Finanzielle Mittel:  

ca. 1000€

Beschreibung des Projekts:

  • Idee: Im Juli 2012 soll ein Informationstag zur Berufsorientierung für die 8. Klasse der Kreuzbergschule Schwandorf stattfinden; organisiert von den Schülerinnen und Schülern des Berufsvorbereitungsjahrs (BVJ), die ihre Ausbildungsplätze, die sie im BVJ gefunden haben, vorstellen werden.
  • Hintergrund: Die Jugendlichen, die von der Mittelschule ins BVJ kommen, nennen als Berufswunsch, wenn sie männlich sind, KfZ-Mechatroniker und Friseurin, wenn sie weiblich sind. Am Ende des BVJs haben Sie ihren Ausbildungsberuf gefunden: meistens wird nur ein einziger von 16 Schülern Kfz-Mechatroniker und nur eine Friseurin. So erhöht sich die Bandbreite der Möglichkeiten durch das Praktikum über das Schuljahr erheblich.
  • Ziele: Die Jugendlichen des BVJ stellen selbst ihre Berufe vor; dadurch können Peer-Effekte genutzt werden; die Berufsschüler können stolz ihre Ausbildungsplätze präsentieren. Und die Hauptschüler können ihre Brandbreite an Ausbildungsplatzmöglichkeiten schon vor Beginn der Bewerbungsphase erweitern und so ihre Chancen auf einen stimmigen Ausbildungsplatz erhöhen.
  • Vorbereitung: Die Schülerinnen und Schüler drehen an ihrem Praktikumsplatz und späteren Ausbildungsplatz einen Film. Sie bereiten den Informationstag vor (Plakate gestalten, Präsentation des Berufes planen, Antworten auf mögliche Fragen überlegen, etc). Die Mittelschüler bekommen vor dem Informationstag einen Fragebogen zu ihrem Wissen über die verschiedenen Ausbildungsberufe.
  • Durchführung: Im Juli 2012 findet der Informationstag statt.
  • Evaluation: Im Anschluss an den Informationstag bekommen die Mittelschüler erneut einen Fragebogen, durch den der Erfolg des Projektes überprüft wird.

Wettbewerb "Gemeinsam in einem Boot"

Dieses Projekt ist einer der Preisträger des Wettbewerbs "Gemeinsam in einem Boot".

Ansprechpartner:

Edgar Hanner  
Kreuzbergschule
Rachelstr. 21,92421 Schwandorf
Mobil: 0160/97515296
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
 
Tine Christa (StR)
BSZ Oskar-von-Miller
Glätzlstr. 29, 92421 Schwandorf
Mobil: 0176/2205833
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Anhänge:
DateiDateigröße
Diese Datei herunterladen (imageplakatjbv.pdf)imageplakatjbv.pdf235 Kb