Drucken

Kooperation der Seminare - Würzburg

 

Zielgruppe:

Seminarrektoren/innen der Mittelschulen und Seminarlehrer/innen der Berufsschulen

Zeitlicher Umfang

Zwei eintägige Dienstbesprechungen (09:00 bis 16:00 Uhr)

Finanzielle Mittel

Fahrkostenerstattung/ Verpflegung vor Ort auf eigene Rechnung 

Beschreibung des Projekts:

Ziele:

  • Einblicknahme in die Ausbildungsmodalitäten der ersten und zweiten Phase der Lehrerbildung an Mittel- bzw. Berufsschulen
  • Gemeinsame Reflexion der Ausbildungsziele in der 2. Phase, Austausch zur jeweiligen schulartspezifischen Beratung und Beurteilung von Unterricht
  • Gemeinsame Unterrichtsmitschau mit anschließender abgleichender Besprechung der Kriterien zur Beurteilung und Beratung der praktischen  Umsetzung der didaktischen und methodischen Prinzipien der Mittelschule.

 Ablauf:

  • Erstes Treffen findet an einem geeigneten Berufsschulzentrum statt:
  • Überblick über die Lehrerausbildung für das LA an Mittelschulen und für das LA an Berufsschulen – Referenten aus MS und BS
  • Unterrichtsmitschau bei zwei StRef der BS in zwei Gruppen; Zuordnung je nach Wahl:  Kinderpflege/ Metalltechnik
  • Gemeinsame Unterrichtsbesprechung und kriteriengesteuerte Reflexion
  • Gedankenaustausch zu den Anforderungen an Schüler/innen mit MS-Abschluss
  • Austausch über Möglichkeiten zur langfristigen und den Übergang erleichternden Förderung der Handlungskompetenz der Mittelschüler

Zweites Treffen findet an einer geeigneten Mittelschule statt:

  • Begrüßung; organisatorische Hinweise
  • Unterrichtsmitschau in zwei heterogenen Gruppen in den Fächern Mathematik und Physik
  • Besprechung des gesehenen Unterrichtsablaufs sowie der implizierten  Kompetenzbildung
  • Kooperationsvereinbarungen zur weiteren Zusammenarbeit auch hinsichtlich einer Kooperation der Lehramtsanwärter und  Studienreferendare
  • Blitzlicht der Teilnehmer

Ansprechpartner

Norbert Kornder, LRSchD, Regierung von Unterfranken
Peterplatz 9
97070 Würzburg
Telefon: 0931 380 1305
Telefax: 0931 380 2305
E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!